Demo

Apfelsaftpressen mit Familie Schwall

In der ersten Oktoberwoche fand unser traditionelles Apfelprojekt statt. Die Schülerinnen und Schüler sammelten klassenweise auf der Streuobstwiese in der Rheinbergstraße ihre Äpfel. Diese wurden dann am Donnerstag, 8. Oktober von den Kindern im Schulhof zu Saft verarbeitet. Dabei erfuhren sie, welche Arbeitsschritte zur Herstellung des Apfelsafts nötig sind. So mussten die Äpfel zunächst gewaschen werden, anschließend wurden sie zerkleinert und mithilfe einer Handpresse zu frischem, naturtrübem Saft verarbeitet. Der so hergestellte Saft wurde am Freitag, 9. Oktober klassenweise im Rahmen der Schulaktion „gesunde Frühstückspause“ verkostet.