Demo

Homeschooling

Liebe Eltern,

die Corona – Pandemie hat uns alle fest im Griff. Nichtsdestotrotz hoffe ich, Sie hatten erholsame Osterfeiertage im Kreise Ihrer Familien. Wie Sie sicherlich schon mitbekommen haben, bleiben die Schulen in den kommenden Wochen noch geschlossen. Die Entscheidung darüber, wann und mit welchen Rahmenbedingungen eine Rückkehr ins Schulleben für unsere Schülerinnen und Schüler wieder möglich sein wird, steht noch aus. Aus diesem Grund werden die Kinder weiter zuhause lernen müssen. Die Klassenlehrerinnen haben für die Kinder wieder Arbeitstaschen mit Arbeitsplänen, Arbeitsheften und zusätzlichem Material für die kommenden zwei Wochen gepackt. Diese können am kommenden Montag, 20.4. zwischen 9:00 und 12:00 Uhr auf dem Schulhof abgeholt werden. Abgabe der Arbeitsergebnisse ist dann am Donnerstag, 30.4. zwischen 9:00 und 12:00 Uhr.
Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien weiterhin alles Gute, starke Nerven, Geduld und auch Freude am Miteinander in dieser außergewöhnlichen Zeit!

Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

M. Gmeiner –
- Rektor -

Elterninformation

Liebe Eltern,
die momentane Situation ist für uns alle außergewöhnlich. Seit mittlerweile gut zwei Wochen befinden sich unsere Schülerinnen und Schüler im „Kinder – Home – Office“. Bevor in der kommenden Woche die Osterferien beginnen möchte ich mich bei Ihnen für die Unterstützung während des Homeschooling bedanken. Bitte bleiben Sie weiterhin mit den Klassenlehrern in Kontakt. Diese werden Sie über das weitere Vorgehen bezüglich Lern- und Arbeitspläne informieren. Ebenso möchte ich sie bitten, sich während der Osterferien regelmäßig auf unserer Homepage auf dem Laufenden zu halten.
Abschließend noch ein Link zu einem kleinen Film.
Bleiben Sie gesund!
Herzliche Grüße sendet
M. Gmeiner
- Rektor -

Coronavirus

Liebe Eltern,

wie Sie wissen, ist die Lageentwicklung bezüglich des Coronavirus dynamisch und daher ständigen Veränderungen ausgesetzt. Aus diesem Grund schließen in Baden-Württemberg von Dienstag 17.3.2020 an alle Schulen und Kindertagesstätten bis zum Ende der Osterferien. Ab Dienstag, 17.03.2020 bleibt die unsere Grundschule deshalb bis einschließlich 19.4.2020 geschlossen. Um den Lernfortschritt der Kinder so gut es geht zu gewährleisten haben unsere Schülerinnen und Schüler für diesen Zeitraum einen Lernplan erhalten. Sollten diesbezüglich Fragen auftauchen, können Sie die Klassenlehrkräfte via Email kontaktieren. 

Unter folgenden links erhalten Sie von den zuständigen Behörden regelmäßig die neuesten Informationen:

Website des Kultusministeriums: www.km-bw.de

Website der Stadt Karlsruhe: www.karlsruhe.de/b4/aktuell/2020_corona.de

Hotline der Stadt Karlsruhe: 0721 / 133 - 3333

Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

M. Gmeiner

- Rektor - 

Erlebnistrommeln mit Uwe Pfauch

Am 20. Februar 2020 hatten wir erneut den Percussionisten Uwe Pfauch mit seinem Projekt "Erlebnis trommeln" an unserer Schule zu Gast. Anbei ein Erlebnisbericht...

Weiterlesen

Schüler - Leichtathletik - Meisterschaft 2020

Am Dienstag, den 28.1.20 machte sich ein Teil unserer Schüler und Schülerinnen auf den Weg in die dm Arena zu den diesjährigen Schüler Leichtathletik - Meisterschaften. Trotz großer Nervosität meisterten die Kinder ihre Disziplinen mit Bravour. Alle gaben ihr Bestes und konnten tolle Ergebnisse erzielen. Aurel und Hilda konnten sich in ihrer Disziplin unter die ersten 8 Schüler in Karlsruhe kämpfen und somit eine Urkunde mitnehmen. Laura gelang sogar der Sprung aufs Siegertreppchen und konnte sich einen tollen 3. Platz über 50 Meter sichern. Es war für alle ein tolles Erlebnis.

Besuch des Badischen Staatstheaters

Seit mittlerweile vier Jahren ist das Badische Staatstheater Karlsruhe fester Kooperationspartner der Grundschule Knielingen. Im Rahmen des Projekts Theaterstarter werden unsere Schülerinnen und Schüler während ihrer Grundschulzeit schrittweise mit dem Theater vertraut gemacht. Im Zuge dieses Projekts besuchten unsere Erst- und Zweitklässler am Dienstag, den 21. Januar 2020 das Kleine Haus im Theater. Gespielt wurde das Stück „Max und Moritz“ frei nach Wilhelm Busch. Die farbenfrohe Inszenierung und die musikalische Gestaltung gefiel unseren Schülerinnen und Schüler. Auch die Größe und die Bühnentechnik des Theaters beeindruckte alle.