„Wir sind alle ein Teil vom Ganzen, aber wenn ich meinen Teil nicht gebe, dann wird es kein Ganzes.“ Diesen Grundsatz erfuhren die Drittklässler/innen im Rahmen eines zweitägigen Sozialkompetenztrainings. Angeleitet wurde das Training im Klassenzimmer der 3. Klasse von den beiden Trainerinnen Franci Jukic und Burcu Balci.

Das Projekt dient dazu die Wahrnehmung für den Umgang miteinander zu sensibilisieren, das Klassenklima positiv zu beeinflussen und die Teamfähigkeit des Einzelnen zu stärken. Die beiden Trainerinnen leiteten die Schüler/innen durch vertrauensbildende Übungen vom ICH zum DU zum WIR.  Die Reihe der Übungen bauten dabei sorgfältig aufeinander auf. Den Abschluss der jeweiligen Trainingseinheit bildete eine Rückmelderunde. Wir danken Frau Mungenast unserer Schulsozialarbeiterin und dem Beo-Netzwerk mit den beiden Trainerinnen für ihren Einsatz und ihre Unterstützung, damit das Projekt an der Schule stattfinden konnte.