Genau das Richtige bei diesen hochsommerlichen Temperaturen war die Station „Waschen“ an der Frau Weber anschaulich mit den Kindern das Waschen vor 300 Jahren durchlebte. Jetzt weiß bestimmt jeder die Erfindung der Waschmaschine zu schätzen.

Beim Papierschöpfen durften sich alle auch des Wassers erfreuen an diesem Sommertag auf dem Schulhof. Frau Sutor begleitete die Station zum Bau einer "Leonardobrücke" an. Dabei wird eine stabile Brücke mittels Steckverfahren gemeinsam gebaut. Fachwerkhäuser in Knielingen sind wohlbekannt, aber wie Fachwerk entsteht, konnten die Projektgruppen mit Schulleiter Martin Gmeiner gemeinsam ausprobieren und legten sich tatkräftig ins Zeug. Lehmverschmiert bis hinter die Ohren aber glücklich, so lautete der Tenor dieser Aktion. Wir danken allen Eltern und Helfern ganz herzlich, die uns so tatkräftig unterstützen, damit das Projekt durchführbar ist.