Die Theater AG der Grundschule Knielingen unter der Leitung von Frau Feuerriegel, zeigte in der vorletzten Schulwoche das selbst entwickelte Stück „Bon voyage.“ Ein Stück Alltäglichkeit brachten die 18 Akteure aus den Klassen 2-4 in einer Aufführungsdauer von 40 Minuten auf die Bühne im Evangelischen Gemeindesaal.

Die Kinder des Zwergenlandkindergartens kamen als Zuschauer zu den anderen Schulklassen hinzu. Danach folgte die AG dem Motto „Wir gehen auf große Reise“ tatsächlich und machte sich auf den Weg in den Katholischen Gemeindesaal, wo die Kinder des Heilig Kreuz Kindergartens die Szenencollage als Zuschauer erleben durften. Die Schauspieler/innen kehrten glücklich von der Tournee zurück. Angelina und Bilge aus der 4. Klasse meinten: „Es war super toll, aber auch sehr anstrengend.“ Wir dürfen gespannt sein, welches Stück die Theatergruppe im nächsten Schuljahr spielen wird. Bis dahin ist es noch ein langer Weg. Fast so lange, wie es Clara, die Sprecherin, aus Klasse 4 im Stück mit den Worten vom griechischen Philosophen Laotse beschreibt. „Jede Reise von 1000 Meilen beginnt mit dem ersten Schritt.“ Bedanken möchten wir uns an dieser Stelle bei allen, die unseren Auftritt ermöglicht und unterstützt haben.