Projektstart in die Projektwoche zum Thema "Zeitreise - Leben vor 300 Jahren" am Montagmorgen, 16.7. bei strahlendem Sonnenschein. Alle Schüler/innen der Schule versammelten sich mit ihren Lehrer/innen auf dem Schulhof an der Bühne um mit einem gemeinsamen Morgenlied in das Wochenprojekt zu starten.

Jahrgangsgemischte Gruppen der Klassen 1- 4 wurden in Familien eingeteilt und gestalteten dann als Zugehörigkeitssymbol für jedes Familienmitglied ein Familienwappen zum Umhängen. Dann wurden die insgesamt 11 Projektstationen aufgebaut, die an den nächsten 4 Projekttagen zum Einsatz kommen werden. Wir bedanken uns ganz herzlich bei Uwe Gradwohl, dem Initiator und Organisator des Projektes. Wir dürfen gespannt sein wie es weitergeht und wie sich Leben der Bürger vor 300 für unsere Schüler/innen Jahren anfühlt.